Wuff, quak, miau, quiek, tschirp, roaaahr? Ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung. Pandas scheinen ihren Bambus still und leise vor sich hin zu mampfen. Aber sind sie wirklich so schweigsam wie sie aussehen? In Zeiten von Youtube & Co. muss sich das doch herausfinden lassen! Und in der Tat findet man so einige Videos zum Thema „What does the panda say?“. Ich würde es mal als eine Mischung aus Bellen, Wiehern und Blöken bezeichnen. „Nom nom nom“ wäre doch wirklich einleuchtender gewesen.

Aber warum stelle ich mir diese blöde Frage? Ganz klar – es geht mal wieder um einen neuen Stoff, an dem ich als Stoffjunkie nicht vorbei gekommen bin. Der knuffige Pandastoff nach dem Design von Andrea Lauren, den ich bei Alles für Selbermacher erstanden und gleich vernäht habe. Nun steppt auch bei uns der (Panda) Bär, und zwar mit Sweatjacke, Täschling und Wendebindemütze.

Pandaoutfit_8
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Pinterest
Pandaoutfit_9
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Pinterest
Pandaoutfit_1
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Pinterest

Fräulein Pandabär-Zuckerbart ist ein ziemlich scheuer Artgenosse, weswegen es nicht allzu viele vorzeigbare Tragbilder gibt, aber die Pandasprache beherrscht sie ganz ausgezeichnet 😉

 
Pandaoutfit_5
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Pinterest
Pandaoutfit_4
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Pinterest
Pandaoutfit_3
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Pinterest
Pandaoutfit_2
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Pinterest

Liebste Grüße
Eure Sylvie

Schnitte: Jacke (Klimperklein), Täschling (Allerleikind), Wendebindemütze (Klimperklein)

Stoffe: Sommersweat Panda-Bär in mint über Alles für Selbermacher, blau-grau geringelter Doublejersey von Sanetta, blau melierter Strickjersey von Sanetta, petrolfarbener Bündchenstoff aus dem hiesigen Stoffgeschäft, beziehbare Knöpfe von Snaply